Lieber Giovanni, war das alles Ironie?

Ein zweiter Artikel im Rahmen der Printakademie der Hanns-Seidel-Stiftung.

„Ich muss zugeben, dass ich zweimal gewählt habe.“ Mit diesen naiven Worten sitzt der „ZEIT“-Chefredakteur, Giovanni di Lorenzo, am Sonntag lässig auf der Couch neben Günther Jauch. „Einmal gestern im italienischen Konsulat und einmal heute in einer Hamburger Grundschule.“, plaudert der Politikwissenschaftler und Journalist weiter.

Doch kann das wirklich sein? Viele Medien hinterfragen nun die Intelligenz und Seriosität des Akademikers. Von Bild wird er als „Wahl-Depp“ bezeichnet. Immerhin grenzt sein Handeln an Wahlbetrug. Oder war das alles nur ein Witz von ihm? Hat uns di Lorenzo einfach reingelegt? Vielleicht feilt er damit ein bisschen an seinem Image – so ein paar Schlagzeilen tuen jedem mal ganz gut. Aber auch dem Chefredakteur der angesehensten Wochenzeitung? Und ob ihm fünf Jahre Haftstrafe im Gegenzug das Wert waren – das kann uns dann wohl am Ende nur die Staatsanwaltschaft verraten.

Aber wenn man hinter die Fassade des schaut – eine kluge Taktik war es schon: ganz unbeholfen seinen Wahlbetrug im Nebensatz erwähnen, dann das große Aufsehen durch die Strafanzeige der AfD-Partei erhalten und sich folglich nett und lieb bei der „Bild“-Zeitung dafür zu entschuldigen, man habe es ja nicht gewusst. Obwohl er diese Umstände doch nochmal genau in seinem eigenen Blatt durchlesen hätte können. „Deutsch oder doch lieber italienisch?“ – ein Bild mit halb Schnitzel, halb Pizza und den jeweiligen Flaggen darunter. So erstrahlt ein Artikel bei „ZEIT“ am Mittwoch vor den Wahlen mit ausführlichen Gesetzeshintergründen des Europawahlrechts.

Für welche kulinarische Seite sich di Lorenzo das nächste Mal entscheidet, bleibt abzuwarten. Doch klar ist, dass es nur eine sein kann! Sonst sollte der Musterdemokrat, wie ihn der „Cicero“ gern bezeichnet, sein Berufsfeld nochmal genau durchdenken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s