„Dreck losgeworden“: Kim Jong Un über die Hinrichtung seines Onkels

In seiner Neujahrsansprache verteidigte der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un (30) die Hinrichtung seines Onkels damit, dass „die Parteiführung spalterischen Dreck losgeworden ist“. Durch diese Säuberung habe sich der Zusammenhalt von Partei und Land verstärkt, so auch die Rheinische Post. Kim Jong Un_RP Online

https://i0.wp.com/www.neontommy.com/sites/default/files/kim%20jong%20un.jpg creative commons

Das Video zur Neujahrsansprache vom 01.01.2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s